• Chris

1 Jahr Hormonbehandlung

Am 03.März 2020 startete ich meine Hormonbehandlung.

Nun ein Jahr später hat sich vieles in meinem Leben verändert. Sowohl körperlich als auch so.

Am 04.05.2020 wurde meine Vornamens- und Personenstandsänderung beschlossen. Seit dem bin ich also offiziell Christian Alexander Stolze und werden dem männlichen Geschlecht zugeordnet.

Am 30.12.2020 folgte dann auch schon meine erste Operation. Bei dieser OP wurde die weibliche Brust entfernt und mit der Präformation der Harnröhre, also dem Spacer-Einsatz, der erste Schritt in Richtung des Penoidaufbaus gestartet.

Vor allem aber psychisch hat sich einiges geändert. Seit meinem Outing wurde ich immer selbstbewusster und stärker. Die Veränderung meines Körpers bewirkte in mir vieles. Seit der Hormonbehandlung begannen meine Beinhaare quasi zu sprießen. Nur der Bart lässt noch ein wenig auf sich warten. Die größte Veränderung hat aber meine Stimme durchgemacht. Hierzu ist wie gewohnt ein kleines Stimmenupdate im Anhang. Aber auch mein Gesicht ist kantiger geworden, mein Kreuz wurde breiter, mein Körper wurde in allem männlicher.

Nach der Entfernung der weiblichen Brust hat mein Körper nochmal einen richtigen „Schub“ bekommen, was die Veränderungen angeht. Ich denke nach der Entfernung der Gebärmutter und der Eierstöcke wird es nochmal einen „Schub“ geben.

In diesem einen Jahr durfte ich erfahren wie sehr meine Familie, meine Freunde und auch meine Feuerwehr mich unterstützen. Ohne diesen Rückhalt würde ich heute nicht an dem Punkt stehen an dem ich jetzt bin. Durch diese Kraft die sie mir geben, habe ich es auf meinem Weg schon so weit geschafft und dafür bin ich ihnen unendlich dankbar.

Aber nicht nur sie haben mir auf meinem Weg geholfen. Seit dem 26. April 2020 lasse ich euch nun schon meinen Weg begleiten, und meine Homepage hat mittlerweile schon eine (wie ich finde) große Reichweite bekommen. Einige haben angefangen das Thema „Transsexualität“ ganz anders zu sehen und vor allem haben viele das Thema erst einmal kennengelernt und haben die „Berührungsängste“ verloren. Die Homepage hat also genau das erreicht was ich erreichen wollte, denn ich wollte für mehr Offenheit bei diesem Thema sorgen.

Seit meinem Outing wurde ich bereits zu einigen Interviews eingeladen. So bringt zum Beispiel der Sender rbb am Montag, den 19.04.2021. zwischen 18.30 Uhr und 19.30 Uhr den ersten Teil ihres Interviews im Fernsehen. Dieses Interview soll aus mehreren Teilen bestehen und wird Teile meines Weges beleuchten und begleiten.

Seid also gespannt und schaltet am Montag mal rein ;)


263 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

9 Monate Testo

8 Monate Testo

7 Monate Testo